Brügger Therapie


Was ist Physiotherapie nach Dr. Brügger?

 

Durch einseitige und ungünstige Belastung des Körpers im Alltag kann eine muskuläre Dysbalance und eine Ueberbelastung der Strukturen des Bewegungsapparates entstehen. Die Folge davon sind schmerzhafte Muskelverspannungen und ein verändertes Bewegungsmuster zum Schutz der Strukturen.

Physiotherapie nach Dr. Alois Brügger ist eine ganzheitliche, funktionelle Therapie, in der die Analyse des Bewegungsverhaltens und der aufrechten Haltung eine grosse Rolle spielen. Es wird nicht nur am Schmerzort behandelt, sondern es werden am ganzen Körper Störfaktoren abgebaut.

 

 

Ziel der Therapie: 

Ziel der Therapie ist es, die Ursachen des veränderten Bewegungsmusters zu finden und die Störfaktoren zu beseitigen. Die Spannung der Muskulatur zu normalisieren und die Balance der Muskelspannung am ganzen Körper wieder herzustellen.

 

 

Massnahmen:

  • Weichteiltechniken (Quermassage, heisse Rolle)
  • Spannungsübungen zur Beseitigung der Muskeldysbalancen (mit und ohne Theraband)
  • Erlernen und Training der dynamischen, aufrechten Körperhaltung und Bewegung
  • Ergonomische Beratung

 

 

Wann wird die Brügger Therapie angewendet?

Die Brügger Therapie wird angewendet bei Störungen des Bewegungsapparates wie zum Beispiel Haltungsschwäche, Rückenschmerzen, Lumbago, Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, Gelenksschmerzen usw

 

 

Krankenkasse:

Die Krankenkasse übernimmt die Kosten für Physiotherapie aus der Grundversicherung, sofern sie vom Arzt verordnet ist.